Skip to main content

Wie wird ein Autobett geliefert?

Das Autobett für seinen Sohn über das Internet zu kaufen, ist keine allzu große Schwierigkeit. Viele Eltern fragen sich allerdings, wie das Bett wohl geliefert wird. In der Regel ist es schon einmal so, dass der Paketdienst, das kann DHL sein, ebenso auch Hermes oder UPS und andere Lieferdienste, das Paket bis an die Haustür liefert. Der Kunde nimmt es dort an und kann schon bald mit dem Aufbau beginnen.

Was gehört zur Lieferung dazu?

Diese Frage ist nicht unbedingt so einfach zu beantworten. Man bekommt das Autobett geliefert, keine Frage. Aber hat man nur das Bettgestellt geliefert, bekommt man eben dieses in Kartons und kann es aufbauen. Hat man es mit Matratze und Lattenrost bestellt, wird natürlich auch dieses angeliefert wie beispielsweise bei dem Autobett Kinderbett Bett Auto Car Junior in vier Farben mit Lattenrost und Matratze 70×140 cm Top Angebot! (Grün. Eltern müssen schon bei dem Kauf genauer schauen, was sie geboten bekommen und genau dieses wird geliefert.

Ist das Werkzeug bei dem Autobett dabei?

Bei manchen Anbietern bekommt man gleich das passende Werkzeug mitgeliefert, so dass man sofort mit dem Aufbau beginnen kann und nicht erst noch selbst nach Werkzeug suchen muss. Die Schrauben für den Aufbau sind immer dabei und sollten auch vollzählig sein. Am besten packt man das Autobett erst einmal aus, legt alles schön vor sich, so dass der Aufbau rasch durchgeführt werden kann. Bei der Kindermatratze kann es schon mal vorkommen, dass diese noch ein wenig riecht und auslüften muss. Aber dies sollte nach wenigen Stunden auch erledigt sein, so dass der ersten Nacht nach dem Aufbau nichts im Wege steht. Den Aufbau schafft man wirklich alleine, das Kind kann sogar dabei helfen und fühlt sich dadurch richtig groß und wird so noch lieber ins Bett gehen!